Samstag, 9. Februar 2013

Webbandaufbewahrung- ein Regal für kleine Schätze und mmmhhh - Krapfen und andere Leckereien!

Gestern
ganz spontan!
hab ich dem Sohnemann eine Freude gemacht, die Friteuse ausgepackt und Teig geknetet!
Er liebt Krapfen und diverses FETT!gebäck!
Recht hat er :-)

Also erst mal FETT geschmolzen


dann Teig gerührt, geknetet, gehen lassen und gekugelt :-)
 

und dann im FETT gebadet
 
 
und soooo lecker waren sie dann!
 
 
 
 
Und dann war ich heute wieder in meiner Mission "2013 wir schön" unterwegs...
Kleiner Ausflug ins gelbe Möbelhaus und zum Biberbaumarkt.
Den besten Ehemann motiviert, mit mir was zu bauen...
 
Und das ist dabei entstanden!
 
 
 
 
Mich hat das Durcheinander an Webbändern in der Schublade furchtbar genervt!
Das Regal ist 40 cm x 100 cm groß. Mit Stoff bezogen. Daraufgeschraubt haben wir Kräuterregale vom Schweden. Und die Bändchen sind schön sortiert in den Gläsern.... Und oben passen super die Bänderrollen vom Dekoladen mit den undefinierbaren SticktierenMausevögeln rein!
 
Danke bester wunderbarer Ehemann-Wunscherfüller! Das nächste Mal bauen wir was für dich! :-)
 
Ich wünsch euch ein wunderbares Wochenendeeeee!
 
Alles Liebe
 
Yvonne
 
 
 

Kommentare:

  1. Das sieht ja echt total klasse aus! Sehr gelungen! Und - Spontanität ist überhaupt das allerbeste im Leben! ;-)
    Liebe Grüße
    Gisi

    AntwortenLöschen