Donnerstag, 4. Oktober 2012

Heimat

Den ganzen Tag geh ich in mich... was ist Heimat.

Also definiti nicht die Stadt, in der ich aufgewachsen bin. Die is nämlich hässlich....

Aber...

Ich weiß es.

Heimat ist für mich Bayern!
Voller Überzeugung! Ich mag die Landschaft, die Berge, den Dialekt, die Mentalität. Hier fühl ich mich wohl, hier bin ich daheim!


Aber was ich auch mag
, wo ich mich wohl fühle, geborgen, mich zurückziehe, die Decke üüber den Kopf ziehe, wunderbare erholsame glückliche Stunden erlebe und manchmal auch ätzende, kränkelnde, traurige, ist mein/unser Bett.
Eine extra große Liegewiese für den Herzensmann, den kleinsten Prinz und mich...


DA!


bin ich daheim!
(Was bin ich froh, dass ich unser Bett im Urlaub immer dabei habe :-))

Aber .... das allerwichtigste daheim ist

ER!

Der, der hinter mir steht, an meiner Seite geht, sich mit mir durchs Leben kämpft, meine große Liebe!

Ohne dich fühl ich mich heimatlos, suchend und einfach nicht ganz ich.





Heimatverbundene Grüße von

Yvonne


Noch mehr Heimatliebe hier bei Luzia Pimpinella

Danke für dieses wunderbare Thema!


1 Kommentar:

  1. Sehr schön, gefällt mir, was du geschrieben hast, und ich kann jeden Punkt nachvollziehen :-)
    Lg carmen

    AntwortenLöschen